Duplex-Werkstoffe

Werkstoffe

 

Korrosionsbeständig

Um die optimalen Eigenschaften zu erzielen, wird ein Austenit/Ferrit-Verhältnis von 40% bis 60% je Bestandteil angestrebt. Dieses Verhältnis wird durch das Einstellen der einzelnen Legierungselemente einerseits, sowie eine exakt definierte Wärmebehandlung andererseits erreicht.
Duplex-Werkstoffe haben als Legierungselemente C<0,10% ;Cr 22-28%;Ni 4-8%;Mo 1-4%; Cu bis 3% und N
Diese Legierungen zeichnen sich durch hohe Korrosionsbeständigkeit in unterschiedlichen Säuren aus, zudem besitzen sie eine hohe Resistenz gegenüber abrasiver Beanspruchung und Kavitation.
Neben einer guten Schweißbarkeit und einer 2-3fachen Erhöhung der Streckgrenze besteht eine hohe Beständigkeit gegen Lochfraßkorrosion in chlorid- haltigen Medien. Besondere Bedeutung haben die Duplex-Werkstoffe in Meerwasser.

 

Bezeichnung Werkstoff
GX6CrNiN26-7 1.4347
GX2CrNiMoN22-5-3 1.4470
GX2CrNiMoN25-6-3 1.4468
GX2CrNiMoCuN25-6-3-3 1.4517
GX2CrNiMoN25-7-3 1.4417
GX2CrNiMoN26-7-4 1.4469
CD3MN J92205
CE8MN J93345
CD4MCu J93370
CD6MN J93371
CD4MCuN     J93372
CD3MCuN J93373
CD3MWCuN J93380
CE3MN J93404